Neue Ufer - David Fabricius in seiner Zeit

Dr. Hendrik Gröttrup

Dienstag, 03.09.2019, 19:00 Uhr, Schloss Salder, Fürstensaal

Lesung aus seinem Buch über David Fabricius

 

 

Lesung: Neue Ufer -  David Fabricius

 

Dienstag, 3. September 2019, 19:00 Uhr

Fürstensaal, Städtisches Museum Schloss Salder

Dr. Hendrik Gröttrup

 

Dr. Gröttrup hat sich in seinem neuen Buch wieder mit dem Leben einer Persönlichkeit befasst, diesmal – nach Wilhelm Wassmuss – mit David Fabricius.

Seine Lesung befasst sich mit dem bewegenden Lebensweg des Pastors und Astronomen David Fabricius und seines Freundes, dem ostfriesischen Kanzler Thomas Franzius, an der Wende des 16. zum 17. Jahrhundert.

Fabricius sticht aus einer langen Reihe hervorragender Köpfe und Akteure besonders hervor. Seine wichtigste, bis heute unterschätzte Lebensleistung war die Mitwirkung an der epochemachenden Nova Astronomia des kaiserlichen Hofastronomen Johannes Keppler und der Entdeckung der ellipsenförmigen Umlaufbahn der Planeten. Die beiden Männer begegneten einander nie, aber erstaunlicherweise ist der umfangreiche, fast ein Jahrzehnt andauernde Briefwechsel zwischen ihnen komplett erhalten. Der Beitrag von Fabricius zum Werk Kepplers kann so bis ins Detail nachvollzogen werden.