Programm

Freitag, 21.02.2014

19.00 Uhr Begrüßung Stadtrat Ekkehard Grunwald, Stadt Salzgitter
19.10 Uhr- 19.40 Uhr Duo Emotion - mit einem Zug durch die Musikgeschichte von Bearbeitungen mittelalterlicher Musik für Krummhorn und Gitarre bis zur Moderne mit zwei Gitarren

Dr. Jitse JASPERE (Universität Amsterdam) Maud ("Mathilde"), die Tochter Eleonores von Aquitanien, im Bild ihrer Zeit

20.30 Uhr - 21.00 Uhr Duo Emotion

Samstag, 22.02.2014

Dr. Babette LUDOWICI (Hannover)
Namenlos, aber nicht vergessen: Grabstätten weiblicher Mitglieder der merowingerzeitlichen Elite zwischen Aller und Harz

Dr. Christina WÖTZEL (Thale)
Überliefertes Wirken von Frauen im hohen Mittelalter am Beispiel der Judith, Äbtissin von Ringelheim (gest.. 13.03.1000) und der Luitbirg, Clausnerin in Wendhausen bei Thale (gest. um 870)

Prof. Dr. Matthias SPRINGER (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)
Die Königinnen des 10. Jahrhunderts und der Raum des Harzes

Dr. Mark FEUERLE (Univ. Hannover)
Der ferne Spiegel - die Chronik des Damenstifts Steterburg und ihre Rezeption in der Frühen Neuzeit

Prof. Dr. Gerd BIEGEL (Institut f. Braunschweiger Regionalgeschichte)
Richenza (1141) und Maria (1260) - Braunschweigs Kaiserinnen

Dr. Jörg LEUSCHNER (Stadtarchiv Salzgitter)
Äbtissin Mechthild von Gandersheim (1223)

Dr. Barbara KLÖSSEL-LUCKHARDT (Braunschweig)
Damensiegel aus dem Braunschweigischen

Prof. Dr. Bernd Ulrich HUCKER (Univ. Vechta)
Luckardis von Warberg, Priorin von Marienberg (1366)

Zusammenfassung

Schlußworte